Übernachtung

Aktuelle Infos zur Übernachtung:
https://pfingstjugendtreffen.de/2024/04/infos-und-hinweise-zur-uebernachtung-auf-dem-ferienpark/


Übersicht über Unterkunftsmöglichkeiten und Preise auf dem Gelände des 21. PJT:

Art der UnterkunftPreise
Gästehaus – Haus der Solidarität Appartements mit Hotelstandard (eigenes Bad, Toilette) Pro Person / Nacht:
– Doppelzimmer höchster Standard pro Person: 43 €
– Doppelzimmer und Dreibettzimmer normaler Standard pro Person: 41 €
– Kinder von 4-12 Jahre: 12,50 €
Gruppenhaus (Zimmer mit 2-4 Betten) einfacher Standard, Gemeinschaftssanitär-einrichtungen in der Nähe Pro Person / Nacht:
– Doppelzimmer: 33 €
– Einzelbelegung von Mehrfachzimmern: 38 €
– Mehrbettzimmer: 28 €
– Kinder von 4-12 Jahren: 10 €
Hütten / Holzhäuser (4-6 Betten)
Einzel- oder Etagenbett. Die Sanitäreinrichtungen befinden sich in unmittelbarer Nähe. Bettwäsche kostet einmalig 10€.
Pro Person / Nacht:
– Holzhaus einfach: 19 €
– Großes Holzhaus mit Terrasse: 28 €
– Holzhaus mit zwei Schlafräumen: je nach Personenzahl 33 €
Eigene Wohnmobile auf Stellplätzen Preis pro Stellplatz / Nacht:
– Wohnmobil bis 6 m: 8 €
– Wohnmobil ab 6 m: 10 €
Eigene Zelte auf dem Zeltplatz Pro Zelt / Nacht:
Kleines Zelt (1-3 Pers.): 6 €
Größeres Zelt (bis 10 Pers.): 12 €

Anmeldungen: Appartements, Gruppenhaus, Hütten und Wohnmobile:
uebernachtung@pfingstjugendtreffen.de

Hinweise für Wohnmobile:
Wohnmobile werden um den Zeltplatz herum gruppiert und haben mit eigener Kabeltrommel Strom zur Verfügung (5 € für den Stromanschluss).
Da die Stellplätze für Caravans und Wohnwagen begrenzt sind, bitten wir um frühzeitige Anmeldung (mit Angabe der Länge).

Zeltplätze:

Eine Anmeldung der Zelte im Vorfeld ist nicht erforderlich. Wir werden wieder versuchen, die anreisenden Orte und Regionen gemeinsam auf dem Zeltplatz unterzubringen. Dafür ist hilfreich, vorher bei großen Gruppen eure Anmeldezahlen zu haben, soweit möglich.
Kontakt: zeltcamp@gmx.de

Hinweise zum Zeltcamp:

Ihr könnt für das Zeltcamp einchecken am Freitag, 17.05.2024 ab 17 Uhr.
Ihr findet die Zeltcampleitung auf dem Zeltplatz.

Be- und Entladen auf dem Zeltcamp
Am Freitag ganztägig und Samstag bis 13 Uhr besteht die Möglichkeit, seine Zeltausrüstung recht nah an den Zeltplatz zu bringen. Allerdings wirklich nur ran fahren, ausladen und wegfahren. Mit einem Reisebus kann man hier nicht ran fahren.

Das PJT machen wir selbst. Wir freuen uns über Helfer in der Durchführung des Zeltcamps, die z.B. für 2 Stunden im Anmelde-Zelt als Ansprechpartner helfen. Ihr werdet vor Ort eingewiesen. Es ist immer jemand vor Ort, der sich auskennt.
Gruppen können ihren Beitrag für Zeitspenden schon bei der Anfahrt besprechen.