• Home
  • Vorbereitung
  • Bundestreffen

Liebe Interessierte, Mitstreiter*innen und Freunde,

Am 3. und 4. Juni 2017 findet das 18. internationale Pfingstjugendtreffen statt!

Auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen erleben tausende Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein Wochenende voller Sport, Musik, Veranstaltungen, Infostände, zelten, Kinderaktivitäten und Diskussionen über die Zukunft der Jugend.
Gegen Trump, AfD und Rechtsruck der Regierung – für internationale Solidarität!
Das selbstorganisierte und überparteiliche Pfingstjugendtreffen versteht sich als Teil der Rebellion für die Zukunft der Jugend – Für Weltfrieden und eine menschenwürdige Flüchtlings- und Asylpolitik! Für Ausbildungs- und Arbeitsplätze, für den berechtigten Kampf der Oberschüler und Studierenden für ein besseres Bildungssystem, für Umweltschutz! Das Pfingstjugendtreffen fördert Organisierung, Zusammenschluss und Diskussionen für eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung!
Wir möchten euch herzlich einladen, Teil des Pfingstjugendtreffens zu werden und zum bundesweiten Vorbereitungstreffen zu kommen:
Am 23.4., 10-14 Uhr im Arbeiterbildungszentrum Gelsenkirchen-Horst, Koststr. 8
 
Wir freuen uns auf Eure Antwort!
Herzliche Grüße,
Wanja und Chir Chir
i.A. Zentraler Koordinierungsausschuss des 18. internationalen Pfingstjugendtreffen
 

DruckenE-Mail

Erstes bundesweites Vorbereitungstreffen hat erfolgreich stattgefunden!

Zentraler Koordinierungsausschuss des 18. internationalen Pfingstjugendtreffens

Erstes bundesweites Vorbereitungstreffen hat erfolgreich stattgefunden!

Zum ersten bundesweiten Vorbereitungstreffen am 4. Februar in Gelsenkirchen kamen 33 Teilnehmer, jüngere und ältere, aus Hamburg, Eisenach, Bochum, Köln, Gelsenkirchen, Düsseldorf, Essen, Hagen, Duisburg, Neukirchen-Vluyn, Gießen, Mannheim und Esslingen.

Es waren Vertreter von Solidarität International (SI), Frauenverband Courage, Jugendverband REBELL, MLPD und Internationalistischem Bündnis vertreten.

DruckenE-Mail