Grup Yorum live auf 18. internationalem Pfingstjugendtreffen!

Die Veranstalter freuen sich sehr, dass sie für Samstagabend kurzfristig noch eine weitere tolle Band im Programm begrüßen dürfen: Grup Yorum wird ab 19:30 Uhr auf der Hauptbühne spielen. Die türkische Band wurde bekannt mit ihren Liedern des Widerstands. Zahlreiche Verhaftungen und Repression haben sie nicht zum Schweigen bringen können, sodass sie auch heute mit ihrer Musik zum Protest gegen das Erdogan Regime beitragen.

Viele Menschen sind zurecht besorgt angesichts der zunehmenden Kriegsgefahr durch Trumps aggressive Politik. Das Pfingstjugendtreffen macht Mut, über Hintergründe zu diskutieren, sich zusammen zu schließen und gemeinsam aktiv zu werden für eine lebenswerte Zukunft.

„Wir versprechen uns vom diesjährigen internationalen Pfingstjugendtreffen auch einen wichtigen Schritt für den Aufbau einer neuen Friedensbewegung“, so Wanja Lange, einer der hunderten Freiwilligen, die das Festival bundesweit vorbereiten.

Der Sonntagabend wird unter dem Motto: „Rebellisch gegen Krieg und Faschismus – aktiv für den Weltfrieden“ stattfinden.

Am Samstag um 16:30 Uhr, führt Stefan Engel eine Jugendbildungsveranstaltung durch: „Das imperialistische Weltsystem nimmt Kurs auf Krieg und Reaktion“. Am Sonntag wird es zwei Gesprächsrunden zu Protesten gegen den G-20 Gipfel geben.

Das ganze Wochenende über gibt es Angebote für die Jüngsten, so zum Beispiel eine Kinderrallye, oder den Bau einer Lokomotive aus Holz.

Die erschwinglichen Preise und alle anderen Infos zu dem vielfältigen Programm, Anreise, etc. unter: www.pfingstjugendtreffen.de Ein besonderes Angebot, ist das kostenlose Kurzzeitbesucher-Ticket!

DruckenE-Mail