Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau!

Liebe Freunde und Freundinnen, Liebe Aktivisten des 19. internationalen Pfingstjugendtreffen!

Zu einem abschließenden Resumee gehört auch, die Würdigung der geleisteten Arbeit! Wir möchten uns, im Namen aller Teilnehmer für die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau, sowie für das entschlossene Zupacken, als das Unwetter am Freitag Abend durch das Tal gefegt ist bedanken.

Immer war der Geist des Pfingstjugendtreffen spürbar. Ein großer selbstloser Einsatz, ein solidarisches miteinander einschließlich lernen und gegenseitigem aushelfen.

Wir haben jede Frage gelöst und jedes Problem in den Griff bekommen und damit zum gesamt Erfolg maßgeblich beigetragen.

Dafür noch mal an alle Helfer, sei es in der Küche (für die leckere Verpflegung), sei es an die Ferienanlage Truckenthal (für die gute Zusammenarbeit), sei es an Klaus mit seinem Rasenmäher, sei es an all die vielen großen, kleinen, alte und junge Hände, die mit angepackt haben ein RIESEN DANKESCHÖN!

Nach dem Motto: Viele Hände – schnelles Ende! haben wir richtig gut gearbeit und auch beim Abbau war alles in „Trockenen Tüchern“, bevor es dann angefangen hat zu regnen. Also ein bisschen Glück gehört auch dazu.

Bis zum nächsten mal,

 

im Auftrag Genja und Andreas

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*