Kontakt

E-Mail: buero@pfingstjugendtreffen.de

Die Postadresse findet Ihr hier.

  PJT-Büro

Tel.: 0151-25767591

Büroöffungszeiten:
Mo: 15:00 bis 17:00, Di : 13:00 bis 17:00,
Do: 13:00 bis 21:00, Sa: 12:00 bis 14:00

Aktuelle Termine

Keine Termine
  • Home

PJT Home

Mach mit beim 18. Internationalen Pfingstjugendtreffen!

Vorläufiger Zentraler Koordinierungsausschuss (ZKA)
zur Vorbereitung und Durchführung des
18. Internationalen Pfingstjugendtreffen in Gelsenkirchen

Mach mit beim 18. Internationalen Pfingstjugendtreffen!

Vom 2.-4. Juni 2017 findet das Internationale Pfingstjugendtreffen auf der Trabrennbahn in
Gelsenkirchen   statt!   Das   bedeutet   ein   Wochenende   gefüllt   mit   Sport,   Musik,
Veranstaltungen   zu   den   brennenden   Zukunftsfragen,   Demo,   Spiele   ohne   Grenzen,
internationale Spezialitäten und vieles mehr.

Ob in den USA gegen Trumps Sexismus und Rassismus oder in Deutschland gegen die
menschenfeindliche Flüchtlingspolitik der Regierung und die Hetze von AfD und Co.: Auf
der ganzen Welt rebelliert die Jugend gegen den Rechtsruck der Regierungen.
Das Pfingstjugendtreffen  ist Teil davon und setzt ein Statement der  Rebellion gegen die
Ausbeutung von Mensch und Natur, gegen Rassismus und Faschismus aller Art und gegen
ungerechten Krieg!  Es ist ein begeisterndes Festival der internationalen Solidarität und
Freundschaft! Das Ganze ist selbstorganisiert und selbstfinanziert. Das heißt: Es lebt von
euren   Initiativen!    Macht   das   Pfingstjugendtreffen   in   eurer   Stadt   bekannt,  werdet
Unterstützer, gewinnt viele Organisationen, Vereine und Einzelpersonen, werdet Sponsoren
und sammelt Spenden! Macht Vorschläge für das Programm und meldet euren Beitrag an!
Werdet  Teil   eines   Vorbereitungsteams:  Öffentlichkeitsarbeit,   Programmgestaltung  oder
Logistik.

Das   Pfingstjugendtreffen   ist   überparteilich   und   ein   Forum   für   Umweltgruppen,
Migrantenorganisationen,  Jugendgewerkschaftsgruppen,   Schülervertretungen,   Parteien,
Jugendgruppen, Organisationen, Bands, Fußballmannschaften usw.

Wir laden euch herzlich ein zum bundesweiten Vorbereitungstreffen am 4. Februar,
11-16 Uhr im Arbeiterbildungszentrum in Gelsenkirchen (Koststr. 8).
Anmeldungen   für   Info-   oder   Verkaufsstände,   Veranstaltungen,   Kulturgruppen,   Bands,
Sportteams bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Spendenkonto:   Verein   zur   Förderung   internationaler   Jugendtreffen   e.V.,   Sparkasse
Gelsenkirchen, IBAN: DE95 4205 0001 0130 0511 95, BIC: WELADED1GEK
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DruckenE-Mail

Einmaliges selbstorganisiertes Festival für die Zukunft der Jugend - 17. internationales Pfingstjugendtreffen mit vielen Highlights

Zentraler Koordinierungsausschus 17.internationales Pfingsjugendtreffen

Telefon: 0151 - 25767591
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfingstjugendtreffen.de

Gelsenkirchen, 25.05.2015

Presseerklärung

Einmaliges selbstorganisiertes Festival für die Zukunft der Jugend -
17. internationales Pfingstjugendtreffen mit vielen Highlights

Auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen fand am 23. und 24. Mai 2015 erfolgreich das 17. internationale Pfingstjugendtreffen statt. Es stand im Zeichen des Kampfs um die Zukunft der Jugend. Mit internationalen Teilnehmern aus Argentinien, Griechenland, Niederlande, Peru, Philippinen, Brasilien, Österreich, Türkei, Kurdistan, Schweiz und Ungarn, und Migranten(organisationen) insbesondere aus der Türkei, Kurdistan, Libanon, Syrien und Togo machte das internationale Pfingstjugendtreffen seinem Namen alle Ehre.

DruckenE-Mail

weitere internationale Teilnehmer

Wir freuen uns, dass auch der Vorsitzende der Mesopotamischen ökologischen Bewegung aus Diyarbakir (Kurdistan) am Pfingstjugendtreffen teilnehmen und sich an der Umweltpodiumsdiskussion "Natur kaputt!? - Nicht mit uns!" beteiligen wird.

Sie findet am Samstag um 16.00 Uhr auf der Hauptbühne statt. U.a. mit einem Vertreter
der Umweltgewerkschaft, dem Jugendverband REBELL, dem Bergmann Christian Link, einer Vertreterin der AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.) und der Bürgerinitiative Hambacher Forst.

DruckenE-Mail

Erfolg für das Pfingstjugendtreffen - Abendkonzerte bis 24 Uhr genehmigt!

Beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen war heute nachmittag der Erörterungstermin mit Vertretern der Stadt Gelsenkirchen und dem Verein Pfingstjugendtreffen. Die Stadt hatte anders als in den vergangenen Jahren die Beschallung beim Pfingstjugendtreffen nur bis 23 Uhr erlaubt. Das wäre eine empfindliche Einengung unserer tollen Abendkonzerte gewesen.

Andreas Weber und Toni Lenz vom Verein Pfingstjugendtreffen und Rechtsanwalt Frank Stierlin legten u.a. dar, dass es nie Beschwerden von Anwohnern gegeben hatte, und das Pfingstjugendtreffen sich sehr verantwortungsbewusst verhält im Interesse der Kinder und Jugendlichen – anders als manch anderes Konzert. Der Richter wies auf die langjährige Tradition des Pfingstjugendtreffens hin, und dass es ein nichtkommerzielles Fest ist. Er ließ sich sogar „Heinz Ratz and the refugees“ auf dem Smartphone vorspielen und meinte, „das ist doch ganz moderat“.

Nach eineinhalbstündiger Erörterung des Sachverhalts machte der Richter den Vorschlag, die Stadt solle es diesmal noch so genehmigen wie in der Vergangenheit. Und dann beim nächsten Mal das alles rechtzeitig mit den Veranstaltern prüfen.

Die Stadt änderte daraufhin die Genehmigung auf 24 Uhr.

Ein Erfolg, der am Samstag und Sonntag abend gebührend gefeiert wird!

DruckenE-Mail

Warum das Pfingstjugendtreffens so finanziert wird

Zentraler Koordinierungsausschuss des 17. internationalen Pfingstjugendtreffens 20.5.15

Warum das Pfingstjugendtreffens so finanziert wird

Liebe Freundinnen und Freunde des internationalen Pfingstjugendtreffens!

Öfters wurde jetzt nachgefragt oder nicht verstanden, warum das Pfingstjugendtreffen diesmal Eintritt kostet. Darauf wollen wir eingehen.

DruckenE-Mail

Weitere Beiträge...

Nuju - Konzert vom 18.05.2013 auf dem 16. internationalen Pfingstjugendtreffen in Gelsenkirchen